05.03.2015

Junge Union Polling-Etting-Oderding wählt neuen Vorstand

Der jüngste JU Ortsverband Polling-Etting-Oderding wählte zum ersten Mal nach seiner Wiedergründung 2013 einen neuen Vorstand. Bereits an Erfahrung und Mitgliederzahl gewachsen, formierte sich ein neuer Vorstand, um die Ziele der Jugend auch in Nicht-Wahlphasen zu vertreten.

Unter der Wahlleitung des stellvertretenden JU-Kreisvorsitzenden Matthias Leis, wählten die Anwesenden die 27- jährige Pollingerin Franziska Hartl zu ihrer neuen Ortsvorsitzenden. Sie wird unterstützt durch ihren Stellvertreter Michael Steininger, Schatzmeister Alexander Reinhardt, Schriftführer Ludwig Betz und den Beisitzern Henriette Böhle, Ann-Sophie Böhle und Andreas Steininger. Zur Kassenprüferin wurde Manuela Stachowitz bestimmt.

Die JU PEO möchte in den nächsten beiden Jahren den Kontakt und die Kommunikation sowohl mit der eigenen Gemeinde, als auch mit der JU Weilheim verstärken und gemeinsam für die Ziele und Bedürfnisse der Menschen im Allgemeinen und der Jugend im Besonderen eintreten. Über ihre Wahl zur Ortsvorsitzenden freute sich Franziska Hartl: "Ich möchte durch viel Engagement auch Neuerungen durchsetzen und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit ".